TuS Kehrig- Abt. Tischtennis

Rückblick auf dieRückrunde und die Frühjahrsrunde

 

 Die 4 Jugendmannschaf

Die 4. Jugendmannschaft belegt den 3. Tabellenplatz. Foto: privat

Kehrig. Die TT-Saison 2019/20 wurde offiziell frühzeitig aus den bekannten Gründen beendet. Für die kommende Saison sind die bei Abbruch erreichten Tabellenstände für den Aufstieg/Abstieg maßgebend. Härtefälle sollen soweit Berücksichtigung finden.

I. Herrenmannschaft

(2. Bezirksliga)

Schon vorzeitig mit einer guten Vorrunde legte die I. Herrenmannschaft den Grundstein für eine zufriedenstellende Saison 2019/20. Bei nur noch zwei fehlenden Spielen bei Abbruch der Saison belegte die I. Mannschaft mit 15:17 Punkten den 5. Platz in der 2. Bezirksliga und hatte mit den Abstiegsplätzen 9 und 10 sowie Relegationsplatz 8 diesmal nichts zu tun. Ungeschlagen mit 32:0 Siegen beendete Stefan Martini die Saison und führt die Einzelwertung souverän an. Auch im Doppel mit Partner Thorsten Becker nimmt er den 1. Rang mit 13:0 Siegen ein.

II. Herrenmannschaft

(1. Kreisklasse Staffel 2)

Die II. Herrenmannschaft kämpfte bis zum vorzeitigen Ende der Saison mit dem TV Cochem II gegen den Abstieg. Entscheidend für die Rettung als Vorletzter mit 4:24 Punkten waren die beiden Siege gegen Cochem II, die auf 3:27 Punkte kamen.

Nur selten konnte die II. Mannschaft in Bestbesetzung antreten, da einige Spieler Ersatz in der I. Mannschaft spielen mussten.

III. Mannschaft

(2. Kreisklasse Staffel 2)

Auch die III. Herrenmannschaft rettete sich mit dem vorletzten Platz vor dem Abstieg.

Mit 6:20 Punkten ließ sie die DJK Mayen II mit 3:21 Punkten hinter sich und bleibt damit in der 2. Kreisklasse.

I. Jugendmannschaft

(1. Bezirksliga Nord)

Hat sich die I. Jugend nach dem Aufstieg in die Bezirksliga in der Vorrunde mit dem vorletzten Platz noch schwer getan, lief es in der Frühjahrsrunde bis zum Abbruch der Saison fast optimal. Ausgeglichen mit 5:5 Punkten belegte die Mannschaft den 3. Platz. Dabei kamen die beiden Niederlagen gegen die TTG Vallendar/Urbar Jug. I. 4:8 und TTV Andernach Jug. II. 6:8 noch unglücklich zustande. Das gute Abschneiden resultiert aus der Ausgeglichenheit der Spieler Diego Velasquez, Leon Haimann, Annalena Görgen und Marlon May. Mit 11:3 Siegen belegte Leon Haimann den 6. Platz in der Einzelwertung.

II. Jugendmannschaft

(1. Kreisklasse)

Ungeschlagen mit drei klaren Siegen und 6:0 Punkten beendete die II. Jugendmannschaft die Saison in der 1. Kreisklasse auf dem 2. Platz. In der Einzelwertung überzeugte Jakob Volz mit 6:1 Siegen auf dem 2. Rang.

III. Jugendmannschaft

(3. Kreisklasse)

Als ungeschlagener Herbstmeister in der 4. Kreisklasse, dank hauptsächlich der guten Leistungen von Leonard Groz und Sari Reckenthäler, spielte die III. Jugend in der Frühjahrsrunde nun in der 3. Kreisklasse. In den nur drei Spielen wusste die Mannschaft zu überzeugen und belegte mit 4:2 Punkten den 2. Platz, wobei die Niederlage gegen den Tabellenersten DJK Mayen Jug. II mit drei Ersatzspielern zustande kam. Als Ersatzspieler konnte Martin Pörsch glänzen. Leonard Groz blieb mit 5:0 Siegen ungeschlagen.

IV. Jugendmannschaft

(5. Kreisklasse)

Neu an den Start ging in der Frühjahrsrunde eine neuformierte 4. Jugendmannschaft des TuS und zwar in der 5. Kreisklasse. In den leider nur zwei ausgetragenen Spielen siegte sie gegen die DJK Müllenbach Jug. IV mit 8:2 und gegen SV Oedingen Jug. III. mit 8:4. Der 3. Tabellenplatz mit 4:0 Punkten ist ein erfreulicher Auftakt für die neue Mannschaft.