Musik lockte jugendliche Zuhörer an

 

 GesangKinderKehrid

 

Mandolinenorchester Kehrig hat seine Probestunden wieder aufgenommen
Kehrig
Während das Hauptorchester unter Beachtung der Corona-Abstandsregeln noch nicht gemeinsam proben darf, haben wir uns entschlossen, die einzelnen Stimmen und Instrumente getrennt proben zu lassen – bei schönem Wetter proben wir im Freien. Einfacher ist es da mit den Nachwuchskursen Mandolinen und Gitarren, weil der Kurs nur jeweils vier bis fünf Mitglieder umfasst. Am 22. Juni haben wir bei schönem Wetter vor der Elztalhalle unter einem Vordach geprobt und damit sogar einige jugendliche Zuhörer angelockt.
Lina Röber, Lisa Martini, Dario Martini, Alina Felix und Johanna Denkel lernen bei Walter Freiling und Marga Reif Mandoline, bei Walter Freiling lernen Lina Röber, Lukas Wermes, Martin und Malte Pörsch Gitarre. Thomas Braun hat Lisa Martini, Ronon Dick, Ylva Werner, Lilli Pleinen und Sarah Spiel in seinem Gitarrenkurs – die Beteiligten sind immer mit viel Freude dabei.
Wichtige rechtliche Hinweise
In unserer Zeitung werden von Ihnen eingereichte Texte und Fotos veröffentlicht. Mit dem Erhalt dieses Materials gehen wir davon aus, dass dieses in unseren Print- und Onlinepublikationen veröffentlicht werden soll. Für den Inhalt übernehmen wir keine Gewähr. Wir setzen voraus, dass alle Rechte Dritter (Urheber-, Persönlichkeits- und Nutzungsrechte) vom Einsender vorab geklärt wurden. Bei Einsendungen von Bildern muss zudem ein Einverständnis der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung vorliegen. Bei Minderjährigen ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten zwingend erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir deshalb Abbildungen mit Kindern und Jugendlichen nicht veröffentlichen, ohne dass uns solche Einwilligungen vorliegen.